Durchsuchen nach
Schlagwort: adventskalender

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

„Vergebung ist ein Geschenk, das wir uns selbst machen.“ Verfasser unbekannt   Denn um den Frieden zu bekommen, bedarf es Aussöhnung und die setzt unbedingt Vergebung voraus. Doch was ist überhaupt Vergebung? Laut wikipedia ist Vergebung eine „mentale Reaktion einer Person auf ein tatsächliches oder angenommenes Fehlverhalten einer anderen Person, durch die der Vergebende– unabhängig von Fragen nach Schuld, Schwere oder den Folgen der Tat – die menschliche Unvollkommenheit anerkennt, um das Geschehene akzeptieren zu können.“  Können Sie jedem vergeben,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 11.Dezember: Lassen Sie Ihr Lebenslicht leuchten!

Alsleben’s Adventskalender: 11.Dezember: Lassen Sie Ihr Lebenslicht leuchten!

Unser Leben auf dieser Erde ist wie diese Kerze, es brennt so ganz langsam aber stetig ab. Oder können wir unser Leben anhalten und dann wieder entzünden. Nein nicht mal das. Jeder Augenblick, der vorbei ist, ist weg und nicht wiederholbar. Haben Sie sich die Fragen, die ich hier in meinem Blog immer wieder stelle, mal durch den Kopf gehen lassen? Ist Ihr Kalender, wirklich Ihr Kalender oder bestimmen andere darüber? Bestimmen Sie allein im Großen und Ganzen über Ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender:10. Dezember: Halten Sie an, wenn Ihnen Ihr Leben nicht gefällt! Nur Sie allein können etwas ändern!

Alsleben’s Adventskalender:10. Dezember: Halten Sie an, wenn Ihnen Ihr Leben nicht gefällt! Nur Sie allein können etwas ändern!

„Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt.“ Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) Ist Ihr Leben ein Wenn-Dann-Leben? Also im Sinne von: Wenn ich das habe, dann bin ich happy, oder wenn ich das bin, dann klasse, oder wenn gutes Wetter ist, dann bin ich glücklich… Warum? Warum leben Sie kein Jetzt- Bin-Ich-Leben? Weil Ihr Leben nicht so toll ist? Dann stoppen…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 9. Dezember 2020: Wo sind Sie jetzt gerade?

Alsleben’s Adventskalender: 9. Dezember 2020: Wo sind Sie jetzt gerade?

Wo sind Sie genau in diesem Augenblick? Nein, mich interessiert nicht, wo Sie sich jetzt gerade räumlich befinden. Sondern wohin haben Ihre ureigenen Gedanken Sie gerade jetzt in diesem Moment hin „entführt“? Und besser noch nachgefragt, haben Sie auf dem Beitragsbild den Nadelbaum links entdeckt oder den Efeu, der sich am rechten Baum hochrankt oder die Sonne, die eine Art Brücke zu Ihnen führen lässt, der Stein, der aus dem Wasser herausragt, die Insel und das Gebirgspanorama, das im Hintergrund…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 5. Dezember: Gefühle entstehen durch unsere ureigenen Gedanken über uns selbst und die Welt?!

Alsleben’s Adventskalender: 5. Dezember: Gefühle entstehen durch unsere ureigenen Gedanken über uns selbst und die Welt?!

„Das Glück ist kein leichtes Ding. Nur sehr schwer finden wir es in uns und anderswo gar nicht.“ von Nicolas Chamfort (1741 – 1794) Jeder wünscht es sich, Glück zu haben, glücklich zu sein und doch sagen immer weniger Menschen, dass sie es wirklich haben: das Glück oder glücklich sind. Doch oft ist es nur eine Frage der Wahrnehmung. Liegt also in dem Menschen selbst. Da fliegen wir extra tausende Kilometer, um etwas zu finden oder jemandem oder aus dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 4. Dezember: Was schieben Sie gern vor sich her? Dies ist ein Zeichen!

Alsleben’s Adventskalender: 4. Dezember: Was schieben Sie gern vor sich her? Dies ist ein Zeichen!

Wofür? Dazu komme ich jetzt! Vor einiger Zeit bekam ich einen Fragebogen zugeschickt, um mich als Autorin näher vorzustellen. Ich also ans Werk und schon bei der ersten Frage stutzte ich, ja was ist das denn??? Die Frage lautete:“Womit prokrastinieren Sie am liebsten?“ Mein erster Gedanke ging Richtung „kastrieren? nein heisst ja krastinieren, kann ja nicht sein“ und dann wurde Dr. Google gefragt. Ach so, „prokrastinieren“ bedeutet soviel wie aufschieben. Auf die lange Bank schieben, hinauszögern, verschieben meinte der Fragende…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender 1. Dezember 2020

Alsleben’s Adventskalender 1. Dezember 2020

„Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewußtseins.“ Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916) Was ist eigentlich Gelassenheit? Meiner Meinung nach, ist es ein Nicht-gleich-in-Panik-und-Hysterie-Verfallen, wenn etwas Unerwartetes passiert, sondern ein erstmal Abwarten, wie es sich weiter entwickelt. Dies am besten gepaart mit einem Drang zur Informationsfindung in neutralen Medien. Doch wie schreibt Wikipedia: „Gelassenheit…ist eine innere Einstellung, …vor allem in schwierigen Situationen die Fassung oder eine unvoreingenommene Haltung zu bewahren. Sie ist das Gegenteil von … Aufgeregtheit…und Stress.“ Dieses Jahr…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!