Durchsuchen nach
Tag: Schwingungen

Wenn wir uns wirklich Frieden auf dieser Erde wünschen, lassen Sie uns anfangen mit uns selbst im Frieden zu sein!

Wenn wir uns wirklich Frieden auf dieser Erde wünschen, lassen Sie uns anfangen mit uns selbst im Frieden zu sein!

Wer mit sich selbst im Frieden lebt, denkt von niemandem Arges. Thomas von Kempen (um 1380 – 1471) Und mit sich selbst im Frieden oder Einklang zu leben, bedeutet dies bewusst und unbewusst zu tun. Was sind Ihre wahren Glaubenssätze über sich selbst und über die Welt? Wenn Sie unbewusst mit sich selbst im Clinch liegen hat das auch einen Einfluß auf die Umgebung und auf die allgemeine Stimmungslage. Untersuchungen zeigen nämlich, dass wir mit unseren Überzeugungen nicht nur auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Berieselung mit negativen Meldungen und Horrorszenarien ist genauso gefährlich wie das Rauchen?!

Die Berieselung mit negativen Meldungen und Horrorszenarien ist genauso gefährlich wie das Rauchen?!

Wir haben ein Rauchverbot in Gaststätten, damit Menschen, die dort arbeiten nicht erkranken. Denn sie müssten es ja sonst Tag für Tag ihrem Körper zumuten. Es ist eine Art Verhältnisprävention. Die wünsche ich mir für die Medien. Ein Einschränken der reisserischen Presse, Reportagen oder Filme  mit Horrorszenarien aller Art, Gewalt und Verbrechen. Unsere Gesundheit und unser Frieden im Land und auf der Welt sollte es uns wert sein. Denn oft ist es so, dass man geradezu in Katastrophen- und Horrornachrichten…

Weiterlesen Weiterlesen

Update: Account bei Instagram wieder aktiviert ! Und der Einfluß der eigenen Gedanken auf die Welt?!

Update: Account bei Instagram wieder aktiviert ! Und der Einfluß der eigenen Gedanken auf die Welt?!

Fotos und Zitatkarten werde ich trotzdem hier vermehrt zeigen, da ich meine Zeit bei Instagram sehr einschränken werde. Vielen Dank für Ihre lieben zahlreichen Mailgrüße. Meiner Mutter (82) geht es besser doch zeitweise ist sie  geistig abwesend und dement und benötigt Liebe, Aufmerksamkeit und Pflege. Zudem möchte ich aber auch wieder hier bei Ihnen der kleine Kiesel des Anstoßes sein, der mit den Blogartikeln mit dazu beiträgt, Liebe zu sich und somit auch zu anderen, Frieden, Freiheit und die Ebenbürtigkeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Ruhe bewahren und gelassen bleiben, ist jetzt der Ausweg! Ignorieren Sie die Horrormeldungen und die gewollte Panikmache und üben Sie sich in Gelassenheit und Ruhe!

Ruhe bewahren und gelassen bleiben, ist jetzt der Ausweg! Ignorieren Sie die Horrormeldungen und die gewollte Panikmache und üben Sie sich in Gelassenheit und Ruhe!

„Die beste Hilf‘ ist Ruhe.“ William Shakespeare (1564 – 1616) Oder die Worte von Reinhold Niebuhr  (1892-1971): „Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Gegen den Krieg in der Ukraine können wir derzeit nichts tun, außer dass wir unsere Politiker, unsere Volksvertreter dazu auffordern, dass Waffenexporte aus Deutschland in Kriegsgebiete sofort eingestellt werden. Und Diplomaten und Friedensstifter…

Weiterlesen Weiterlesen

Wichtiger Friedensappell: Ich bitte, dass alle Menschen erwachsen werden und sich jetzt selbst informieren und nicht nur wie ein unmündiges Roboter-Wesen sich zumüllen lassen?!

Wichtiger Friedensappell: Ich bitte, dass alle Menschen erwachsen werden und sich jetzt selbst informieren und nicht nur wie ein unmündiges Roboter-Wesen sich zumüllen lassen?!

Seit zwei Jahren fast jeden Tag während der Corona-Politik und besonders jetzt seit der Eskalation in der Ukraine, frage ich mich, wo sind die eigenverantwortlichen, selbstbewussten, freudigen Erwachsenen geblieben? Erwachsene, die sich selbst informieren, die sich nicht von den Medien mit mitunter falschen oder aus dem Zusammenhang gerissenen Bildern Angst einjagen lassen, sondern die sachliche Informationen von den Medien einfordern oder sich suchen, die sich weigern, nur weil andere es wollen, etwas Ungewünschtes zu machen, die andere so behandeln, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Lust zum Frieden?! Wie bekommen wir diese Lust auf Frieden auch unbewusst?

Eine Lust zum Frieden?! Wie bekommen wir diese Lust auf Frieden auch unbewusst?

„Wer nicht Lust zum Frieden hat, findet leicht Ursache zum Krieg.“ von Christoph Lehmann (1579 – 1639), deutscher Schriftsteller, Schuldirektor und Stadtschreiber in Speyer. Nun stellt sich mir die Frage, wie bekommen wir Menschen Lust zum Frieden, und zwar bewusst und unbewusst. Denn bewusst wird doch wahrscheinlich jeder Freude am Frieden haben, aber wie sieht das im Unterbewusstsein aus? Wie ist es denn bei Ihnen, kann man Ihren Lebensweg, als eher unbewusst schnellstmöglich durchrasend, Abkürzungen suchend, Sonnenseiten fordernd und über…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum positives und konstruktives Denken Pflicht werden sollte und ein Schutz gegen Demenz und Co sein könnte?!

Warum positives und konstruktives Denken Pflicht werden sollte und ein Schutz gegen Demenz und Co sein könnte?!

„Die Furcht ist das Unglück, deshalb ist nicht Mut das Glück, sondern Furchtlosigkeit.“ Franz Kafka (1883 – 1924) Wie oft hört man die Auffassung, dass Meckern, Motzen, über das Wetter klagen, Shitstorm veranstalten,  Nörgeln, Schimpfen und/oder sich lang und breit mit Verbrechen, Katastrophen, Pandemien berieseln zu lassen,  sich zu informieren bzw. auszutauschen wichtig ist und jeden Tag mit der Panik und mit der Angst vor Krankheiten  sich zu beschäftigen  doch alles kein Problem ist? Ist das Ihr Denken? Also ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Zum Thema „Frieden in uns oder aus uns selbst“ ist hier als Einstieg ein vertonter ehemaliger Blogbeitrag zu hören.   Deshalb ist der eigene INNERE FRIEDE so wichtig! Denn unser ureigener Innerer Frieden ist es nämlich, der auf Dauer auch friedliche Zustände im Außen bringt,  oder eben zu ungewünschten Umständen führen kann. Unser Bewusstsein also unser bewusstes Wollen hat ja nur fünf Prozent Einfluss auf unser Leben! Das wirkliche Regiment führt mit 95 Prozent unser Unterbewusstsein und das zieht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Machen Sie sich zum Chef Ihrer Gedanken! Denn nur Sie kreieren Ihr Schicksal, niemand anders!

Machen Sie sich zum Chef Ihrer Gedanken! Denn nur Sie kreieren Ihr Schicksal, niemand anders!

„Jeder Gedanke ist ein Baustein am werdenden Schicksal – im Guten wie im Bösen.“ Prentice Mulford (1834 – 1891) Wetter ist Wetter und nicht das, was wir darüber denken! Wie oft heißt es, schon wieder schlechtes Wetter, nur weil keine Sonne scheint und es vielleicht etwas nieselt oder regnet, oder es einfach grau ist. Wenn ich nun darüber schlecht denke, klar dann habe ich traurige und „niedrigschwingende“ Gefühle. Wenn ich jedoch Regen genau so wie Sonne als notwendig für die…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!