Durchsuchen nach
Tag: Selbsthilfe

Wenn Sie eine positive Veränderung wirklich wollen, dann kommt sie auch! Warum? Darum! (Auftakt zur 40-tägigen Fastenzeit)

Wenn Sie eine positive Veränderung wirklich wollen, dann kommt sie auch! Warum? Darum! (Auftakt zur 40-tägigen Fastenzeit)

Heute ist der erste Tag meines neuen Lebens! Ein Leben voller Wunder voller erfüllter Wünsche und mit Vertrauen und Zuversicht! Es gibt einen Spruch, „Träume nicht Deine Leben, sondern lebe Deinen Traum“. Ich würde ihn etwas ändern: Träume Dein Leben und Du wirst diesen Traum bald erleben! Denn das eine fängt mit dem anderen an. Wenn ich mir etwas lebhaft und wirklich real vorstellen, sehen, schmecken, riechen und geradezu fühlen kann, dann wird das Geträumte auf Dauer zur Realität im…

Weiterlesen Weiterlesen

Machen Sie sich mal Ihr Unbewusstes bewusst und Sie werden alles gewinnen?! Warum? Darum!

Machen Sie sich mal Ihr Unbewusstes bewusst und Sie werden alles gewinnen?! Warum? Darum!

Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste. -Konfuzius- Damit Sie, vielleicht nicht wie ich zig jahre auf dieser Erde den bittersten Weg gehen oder von Schicksal zu Schicksal vermeintlich geschubst werden und erst dann den Casus Knacktus eines glücklichen, selbstliebenden, reichen Lebens erkannt haben oder entdecken, habe ich diesen schon in meinem Blog erschienenen Artikel wieder hoch geholt….

Weiterlesen Weiterlesen

Machen Sie mit und ignorieren Sie die Darstellung von Ungewünschtem wie katastrophale Zustände, Gewalt, Krieg und Co! Warum? Darum!

Machen Sie mit und ignorieren Sie die Darstellung von Ungewünschtem wie katastrophale Zustände, Gewalt, Krieg und Co! Warum? Darum!

Um es im Sinne von Albert Einstein zu sagen , ist alles Energie… und wenn man sich nur in die Frequenz einer befürchteten vermeintlichen Wirklichkeit einschwingt, auch wenn diese uns nur von Medien gezeigt wird, Sie, der Sie diesen Artikel gerade lesen, also Ihrem Unterbewusstsein so mit Ihrer eingehenden Beschäftigung damit signalisieren, dass Sie diese eigentlich nur gezeigten Zustände, anstreben, dann können Sie nicht mehr verhindern, dass sich diese auch in Ihrer Realität manifestieren… Das ist Physik und keine esoterische…

Weiterlesen Weiterlesen

Frieden im Außen erhalten oder sichern wir nur durch Frieden in unserem Inneren!

Frieden im Außen erhalten oder sichern wir nur durch Frieden in unserem Inneren!

„Friede mit sich selbst ist Friede mit der ganzen Welt.“ Johann Georg Zimmermann (1728 – 1795) Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller Und mit diesem Inneren Frieden ist es so eine Sache. Wir meinen, dass wir ihn haben, doch in Wirklichkeit hadern wir, oder wie Matthew Arnold (1822 – 1888) es schon ausdrückte: „Wir möchten den inneren Frieden haben, jedoch nach innen schauen wir nicht.“ Was ist denn eigentlich „Innerer Frieden“? Für mich bedeutet es, dass ich mit mir selbst…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn Ihre Worte zu Ihrer Lebensrealität werden, würden Sie weiter so reden wie bisher?

Wenn Ihre Worte zu Ihrer Lebensrealität werden, würden Sie weiter so reden wie bisher?

Ich nicht mehr, da ich weiß und auf die harte Tour gelernt habe, dass ich mit meinen Worten  mein Leben  mit erschaffe, genauso wie mit meinen eigenen bewussten und unbewussten Gedanken. „Jedes Wort ist ein Wort der Beschwörung. Welcher Geist ruft – ein solcher erscheint.“ Novalis (1772 – 1801) Oder anders ausgedrückt, mit jedem Wort beschwöre ich etwas herauf, bin also ein Heraufbeschwörer von einem Zustand in meinem Leben. Überlegen Sie mal, gab es Ereignisse, die sie geradezu in Ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum positives und konstruktives Denken Pflicht werden sollte und ein Schutz gegen Demenz und Co sein könnte?!

Warum positives und konstruktives Denken Pflicht werden sollte und ein Schutz gegen Demenz und Co sein könnte?!

„Die Furcht ist das Unglück, deshalb ist nicht Mut das Glück, sondern Furchtlosigkeit.“ Franz Kafka (1883 – 1924) Wie oft hört man die Auffassung, dass Meckern, Motzen, über das Wetter klagen, Shitstorm veranstalten,  Nörgeln, Schimpfen und/oder sich lang und breit mit Verbrechen, Katastrophen, Pandemien berieseln zu lassen,  sich zu informieren bzw. auszutauschen wichtig ist und jeden Tag mit der Panik und mit der Angst vor Krankheiten  sich zu beschäftigen  doch alles kein Problem ist? Ist das Ihr Denken? Also ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum klammern wir uns so an unser negatives Denken, selbst wenn wir wissen, dass wir uns dadurch immer mehr ins Verderben reiten?

Warum klammern wir uns so an unser negatives Denken, selbst wenn wir wissen, dass wir uns dadurch immer mehr ins Verderben reiten?

„Jede Brücke, die du nicht überquerst, ist eine verpasste Chance auf ein neues Leben.“ von Unbekannt Also wie wäre es, diese Brücke, die zu Ihrem Neuen Leben führt, zu beschreiten! Doch sie ist nicht leicht zu überqueren, man kommt oft ins Straucheln, zum Beispiel durch das gewohnheitsmäßige negative Denken. Oder man stolpert über einen eigenen unbewussten Gedanken, wie zum Beispiel „ach was ist nur, wenn…“ Und was passiert platsch, sie sind im Wasser und meckern wahrscheinlich, ich habe doch gleich…

Weiterlesen Weiterlesen

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Zum Thema „Frieden in uns oder aus uns selbst“ ist hier als Einstieg ein vertonter ehemaliger Blogbeitrag zu hören.   Deshalb ist der eigene INNERE FRIEDE so wichtig! Denn unser ureigener Innerer Frieden ist es nämlich, der auf Dauer auch friedliche Zustände im Außen bringt,  oder eben zu ungewünschten Umständen führen kann. Unser Bewusstsein also unser bewusstes Wollen hat ja nur fünf Prozent Einfluss auf unser Leben! Das wirkliche Regiment führt mit 95 Prozent unser Unterbewusstsein und das zieht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Vor einiger Zeit las ich die Überschrift: „Tun Sie doch mal nichts! Vom Segen der Muße“ Nun dazu sind wir jetzt in dem letzten Jahr immer wieder von unseren Regierungen verdonnert worden. Letztens seit 16. Dezember 2020 und ein Ende ist … Aber ich denke nicht, dass den verantwortlichen Regierenden das vorschwebte, was ich darunter verstehe. Denn wenn wir diese Zeit mit Achtsamkeit und Muße verbringen , dann ist das auch ein Weg zur bedingungslosen Selbstliebe und die ist garantiert…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Lassen Sie uns etwas Neues aufbauen, denn Altes kann nicht mehr verändert werden! Das heißt im übertragenen Sinne nicht über Altes zu meckern, zu jammern oder dagegen anzukämpfen, sondern die Umstände zu verändern, indem man etwas Neues aufbaut. Vor kurzem las ich bei Dan Millman in seinem Buch „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ folgenden Satz: „Das Geheimnis der Veränderung ist, alle Energie nicht auf die Bekämpfung des Alten zu legen, sondern auf den Aufbau des Neuen.“ Wobei der Student Dan…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!