Durchsuchen nach
Schlagwort: Selbsthilfe

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Vor einiger Zeit las ich die Überschrift: „Tun Sie doch mal nichts! Vom Segen der Muße“ Nun dazu sind wir jetzt in dem letzten Jahr immer wieder von unseren Regierungen verdonnert worden. Letztens seit 16. Dezember 2020 und ein Ende ist … Aber ich denke nicht, dass den verantwortlichen Regierenden das vorschwebte, was ich darunter verstehe. Denn wenn wir diese Zeit mit Achtsamkeit und Muße verbringen , dann ist das auch ein Weg zur bedingungslosen Selbstliebe und die ist garantiert…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Lassen Sie uns etwas Neues aufbauen, denn Altes kann nicht mehr verändert werden! Das heißt im übertragenen Sinne nicht über Altes zu meckern, zu jammern oder dagegen anzukämpfen, sondern die Umstände zu verändern, indem man etwas Neues aufbaut. Vor kurzem las ich bei Dan Millman in seinem Buch „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ folgenden Satz: „Das Geheimnis der Veränderung ist, alle Energie nicht auf die Bekämpfung des Alten zu legen, sondern auf den Aufbau des Neuen.“ Wobei der Student Dan…

Weiterlesen Weiterlesen

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2021? Ich habe seit langem keine Vorsätze mehr für das Neue Jahr!

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2021? Ich habe seit langem keine Vorsätze mehr für das Neue Jahr!

Was ist ein Vorsatz eigentlich? In der Psychologie ist ein Vorsatz eine Entscheidung, in einer ganz bestimmten Situation ein ganz bestimmtes Verhalten zu zeigen. Der Vorsatz hat oft die Form „Ich werde, wenn ich 2021 in die Situation XYZ komme, mich so verhalten!“ Doch die meisten Vorsätze, würden wir doch gar nicht haben, wenn es da nicht etwas gäbe, das uns darauf aufmerksam macht, dass wir so wie wir sind oder uns verhalten, nicht richtig sind oder ist. Oder?! Kann…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wohin zu Weihnachten?“

„Wohin zu Weihnachten?“

„Wohin zu Weihnachten?“ Diese Frage, dachte ich, würde sich dieses Jahr garnicht erst stellen, denn  schließlich gelten an diesem Weihnachtsfest 2020 sehr große  freiheitseinschränkende Einschnitte. Doch gerade las ich, dass sich auch jetzt wieder viele Menschen den Kopf darüber zerbrechen, um niemanden zu kränken oder sich mit niemandem zu entzweien. Meine Antwort lautet: Klar, wenn Sie kleine Kinder haben, dann natürlich wird  mit diesen ihren Kindern gemeinsam gefeiert, auch wenn Sie vom anderen Elternteil bereits getrennt sein sollten. Denn es…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 9. Dezember 2020: Wo sind Sie jetzt gerade?

Alsleben’s Adventskalender: 9. Dezember 2020: Wo sind Sie jetzt gerade?

Wo sind Sie genau in diesem Augenblick? Nein, mich interessiert nicht, wo Sie sich jetzt gerade räumlich befinden. Sondern wohin haben Ihre ureigenen Gedanken Sie gerade jetzt in diesem Moment hin „entführt“? Und besser noch nachgefragt, haben Sie auf dem Beitragsbild den Nadelbaum links entdeckt oder den Efeu, der sich am rechten Baum hochrankt oder die Sonne, die eine Art Brücke zu Ihnen führen lässt, der Stein, der aus dem Wasser herausragt, die Insel und das Gebirgspanorama, das im Hintergrund…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 8. Dezember: Wenn wir Frieden haben wollen, ist es wichtig, dass wir uns unseres Unbewussten bewusst werden!

Alsleben’s Adventskalender: 8. Dezember: Wenn wir Frieden haben wollen, ist es wichtig, dass wir uns unseres Unbewussten bewusst werden!

Untersuchungen zeigen nämlich, dass wir mit unseren Überzeugungen nicht nur auf unser eigenes Leben Einfluss nehmen, sondern auch auf das unseres gesamten Umfeldes, denn wir sind nicht voneinander getrennt! Alles ist mit allem verbunden und beeinflusst sich gegenseitig. Besonders unsere emotional untermauerten und konservierten Überzeugungen aus der Kindheit, die wir damals für wahr hielten, sind es, die alles einfärben, was wir wahrnehmen und dafür verantwortlich sind, wie wir bestimmte, heute stattfindende Ereignisse deuten. Diese Kernüberzeugungen senden wir aus und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 3. Dezember: Was sitzt Ihnen im Nacken?

Alsleben’s Adventskalender: 3. Dezember: Was sitzt Ihnen im Nacken?

Es sind Ihre Schatten!  Schatten sind wie ein riesiger unsichtbarer Rucksack, den wir immer mit uns herumtragen. Bis etwa zwanzig füllen wir ihn mit unseren ungewünschten Wesensanteilen, um dann bis zum Lebensende zu versuchen, diese dem Rucksack wieder zu entnehmen. (frei nach Robert Bly) Schatten umfassen all das, was außerhalb unseres bewussten Gewahrseins liegt. Gewahrsein heißt, man nimmt wahr, was ist. Man interpretiert also nichts in eine Sache oder Angewohnheit hinein, sondern nimmt diese einfach nur wahr. Schatten nehmen wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedanken der Angst können alles Wirklichkeit werden lassen, was wir gar nicht wollen!

Gedanken der Angst können alles Wirklichkeit werden lassen, was wir gar nicht wollen!

Ist das der Beweggrund der Politik, Wirtschaft und Medien, uns mit Panik und Furcht gefügig zu machen! Mein eigener Weg da hinaus ist es, keinerlei Berichte über C und Co mir anzuhören, zu lesen oder mir anzusehen. Denn was bringt es mir und meiner Gesundheit, mich mit Krankheit, Katastrophen und Co zu beschäftigen? Gar nichts. Oh nein das stimmt nicht. Es bringt mir Krankheit und Co in mein Leben!!!! Wenn wir heute denken „Was mache ich bloß, wenn ich das…

Weiterlesen Weiterlesen

Gerade jetzt ist es äußerst wichtig seinen inneren Frieden zu behalten!

Gerade jetzt ist es äußerst wichtig seinen inneren Frieden zu behalten!

„Du darfst auf keinen Fall deinen inneren Frieden verlieren, auch dann nicht, wenn die ganze Welt aus den Fugen zu geraten scheint.“ Franz von Sales (1567 – 1622) Was ist innerer Frieden? Für mich bedeutet es, dass ich mit mir selbst ins Reine gekommen bin und dass ich ich mich ausgeglichen, gelassen und auch leicht und unbeschwert fühle. Jedoch gibt es einige Ecken in uns, die uns den Inneren Frieden nehmen, ohne dass es uns überhaupt bewusst ist, denn wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Es ist an der Zeit für Politik und Medien mit der Panikmache aufzuhören! Denn dies ist vorsätzliche Körperverletzung an uns allen!

Es ist an der Zeit für Politik und Medien mit der Panikmache aufzuhören! Denn dies ist vorsätzliche Körperverletzung an uns allen!

Und das ist ein Offizialdelikt! Überall, wo man hinhört ist pure Angst. Leider entsteht aus dieser oft Wut. Wut auf Corona, Wut auf die Welt und besonders auf die vermeintlichen Menschen, die so „unvorsichtig sind“ und keine Masken tragen wollen oder dürfen.  Aber wie ist es denn? Leben Sie lieber in einem Staat, der zwar steril ist, aber herzlos, ohne Freude mit Angst und Panik arbeitet, der sie überwacht, wenn es sein muss mit Zwang durchimpft, egal ob Sie davon…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!