Durchsuchen nach
Schlagwort: Unterbewusstsein

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Um im Außen Frieden zu bekommen, ist es nötig, sich um seinen „Inneren Frieden“ zu kümmern!

Zum Thema „Frieden in uns oder aus uns selbst“ ist hier als Einstieg ein vertonter ehemaliger Blogbeitrag zu hören.   Deshalb ist der eigene INNERE FRIEDE so wichtig! Denn unser ureigener Innerer Frieden ist es nämlich, der auf Dauer auch friedliche Zustände im Außen bringt,  oder eben zu ungewünschten Umständen führen kann. Unser Bewusstsein also unser bewusstes Wollen hat ja nur fünf Prozent Einfluss auf unser Leben! Das wirkliche Regiment führt mit 95 Prozent unser Unterbewusstsein und das zieht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Beginnen Sie Ihre Beziehung/Partnerschaft mit der Trennung!

Beginnen Sie Ihre Beziehung/Partnerschaft mit der Trennung!

Ja, Sie haben richtig gelesen! Denn bevor man sich „ewig bindet, sollten wir nicht gucken „ob sich nicht etwas besseres findet“. Nein, wir sollten uns richtig kennenlernen, sprich das Unterbewusstsein und das unterdrückte Wesen des anderen und uns selbst auch ohne Maske zeigen. Denn unser Bewusstsein also unser bewusstes Wollen hat nur fünf Prozent Einfluss auf unser Leben! Das wirkliche Sagen hat mit 95 Prozent unser Unterbewusstsein und das zieht die Fäden in unserem Leben und sitzt am Steuer. Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Haben Sie noch einen geheimen Vorrat mit Leben?

Haben Sie noch einen geheimen Vorrat mit Leben?

Ein Tor sorgt für die künft’ge Zeit; für heute will ich sorgen. Wer kennt, mit weiser Gründlichkeit, den ungewissen Morgen? Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781) Wie ich das meine? Wo sind Sie in diesem Augenblick jetzt? Nein, ich möchte nicht wissen, wo Sie sich räumlich aufhalten, sondern wohin haben Ihre Gedanken Sie gerade in diesem Moment hin entführt?  Oft erhält man die Antwort “Ich überlege, was ich noch einkaufen muss… ob ich alles für Ostern habe?” oder wenn in…

Weiterlesen Weiterlesen

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit, einfach mal unserer Seele zuzuhören?!

Vor einiger Zeit las ich die Überschrift: „Tun Sie doch mal nichts! Vom Segen der Muße“ Nun dazu sind wir jetzt in dem letzten Jahr immer wieder von unseren Regierungen verdonnert worden. Letztens seit 16. Dezember 2020 und ein Ende ist … Aber ich denke nicht, dass den verantwortlichen Regierenden das vorschwebte, was ich darunter verstehe. Denn wenn wir diese Zeit mit Achtsamkeit und Muße verbringen , dann ist das auch ein Weg zur bedingungslosen Selbstliebe und die ist garantiert…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Wer sich selbst bedingungslos liebt, wird andere nicht ihrer Freiheit, Gesundheit oder ihres Lebens berauben!

Lassen Sie uns etwas Neues aufbauen, denn Altes kann nicht mehr verändert werden! Das heißt im übertragenen Sinne nicht über Altes zu meckern, zu jammern oder dagegen anzukämpfen, sondern die Umstände zu verändern, indem man etwas Neues aufbaut. Vor kurzem las ich bei Dan Millman in seinem Buch „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ folgenden Satz: „Das Geheimnis der Veränderung ist, alle Energie nicht auf die Bekämpfung des Alten zu legen, sondern auf den Aufbau des Neuen.“ Wobei der Student Dan…

Weiterlesen Weiterlesen

Diese eingeschlossene Zeit gab uns Möglichkeiten den Weg zur wahren Selbstliebe zu beginnen und zu gehen!

Diese eingeschlossene Zeit gab uns Möglichkeiten den Weg zur wahren Selbstliebe zu beginnen und zu gehen!

Ich bin mit einen Mal der absoluten Überzeugung, dass dieses ganze Zeitgeschehen, was uns fast das gesamte letzte Jahr 2020 bis zum heutigen Tag begleitet hat, uns die Augen geöffnet hat, welches Denken über uns allgemein herrscht bei anderen aber auch bei uns selbst. Diese Episode wird sehr bald Geschichte sein und wir alle miteinander werden viel zu vergeben haben. Es bedarf der Vergebung gegenüber Verantwortlichen, die meinten sie müssten so handeln, weil sie uns als Untertanen ansehen gegenüber den…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!