Durchsuchen nach
Kategorie: Lifecoaching

Ein Weg sich alter Muster wie Ohnmacht, Angst und Verurteilung anderer Menschen zu entledigen!

Ein Weg sich alter Muster wie Ohnmacht, Angst und Verurteilung anderer Menschen zu entledigen!

Wenn Einer dem Anderen das Recht gibt, so zu leben, wie dieser Andere es möchte, natürlich nur so weit, dieser Andere NICHT die Freiheit des Ersteren beschneidet, wird Frieden herrschen. Doch wie ist es? Wann kann ich auch unbewusst nur Rücksicht auf das Recht anderer nehmen? Wenn ich mit mir selbst absolut im Reinen bin, mich selbst ohne wenn und aber anerkenne und dasselbe Recht auch den anderen zuerkenne und nichts aber auch gar nichts als persönlichen Angriff aufnehme. Wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2021? Ich habe seit langem keine Vorsätze mehr für das Neue Jahr!

Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr 2021? Ich habe seit langem keine Vorsätze mehr für das Neue Jahr!

Was ist ein Vorsatz eigentlich? In der Psychologie ist ein Vorsatz eine Entscheidung, in einer ganz bestimmten Situation ein ganz bestimmtes Verhalten zu zeigen. Der Vorsatz hat oft die Form „Ich werde, wenn ich 2021 in die Situation XYZ komme, mich so verhalten!“ Doch die meisten Vorsätze, würden wir doch gar nicht haben, wenn es da nicht etwas gäbe, das uns darauf aufmerksam macht, dass wir so wie wir sind oder uns verhalten, nicht richtig sind oder ist. Oder?! Kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Liebe zu sich oder zu anderen ist doch so einfach? Nein, nicht, wenn man unbewusste Glaubenssätze hegt.

Liebe zu sich oder zu anderen ist doch so einfach? Nein, nicht, wenn man unbewusste Glaubenssätze hegt.

„Die Frauen lieben lange, ehe sie’s gestehen, die Männer lange nicht mehr, wenn sie’s noch beteuern.“  Emanuel Wertheimer (1846 – 1916) Vor einiger Zeit las ich dieses Zitat, und ich musste lachen. Denn es hat sich wohl nie etwas verändert. Dabei sind wir doch viel offener und haben doch nichts zu befürchten. Was ist es denn dann, was uns nicht gestehen lässt oder noch so lange beteuern lässt.Es sind meiner Meinung nach alte Glaubenssätze. Mir geht auch heute noch so. …

Weiterlesen Weiterlesen

Schenken Sie nur Zeit, die Sie von Herzen geben möchten, denn Ihre Lebenszeit gibt Ihnen Niemand zurück!

Schenken Sie nur Zeit, die Sie von Herzen geben möchten, denn Ihre Lebenszeit gibt Ihnen Niemand zurück!

  Am kostbarsten ist es, wenn wir Zeit von Herzen schenken, denn wie in diesem kleinen Video oder auf dem Beitragsfoto, die beide einen Gebirgsbach von meinem heutigen Achtsamkeitsspaziergang zeigen. Sie hören ihn auf dem Video fließen und nie kommt der selbe Tropfen noch einmal vorbei. Das Wasser ist auch nicht zurückgesprungen und hat gesagt „ich geh wieder zurück“ oder „Hey ich werde noch mal die letzten Meter wiederholen“. Die Tropfen müssen weiterfließen. So wie wir unser Leben leben dürfen…

Weiterlesen Weiterlesen

Achtsam sein und der eigenen Intuition vertrauen?!

Achtsam sein und der eigenen Intuition vertrauen?!

Ein Herz aus Moos am Rande meines Weges. Es wäre mir ohne Achtsamkeit nicht aufgefallen. Doch auch mit mir selbst bin ich jetzt sehr viel achtsamer, besser gesagt ich höre auf meine Seele und ihre Zeichen. Sind Sie achtsam mit sich selbst? Hören Sie auf Ihre eigene Intuition oder Innere Stimme? Oder ignorieren Sie Ihre ureigenen Herzenswünsche oder auch Ihre Inneren Warnmeldungen? Ihr Körper / Ihr Inneres zeigt Ihnen genau, was Sie wirklich wollen oder nicht tun sollten! Wenn Sie…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wohin zu Weihnachten?“

„Wohin zu Weihnachten?“

„Wohin zu Weihnachten?“ Diese Frage, dachte ich, würde sich dieses Jahr garnicht erst stellen, denn  schließlich gelten an diesem Weihnachtsfest 2020 sehr große  freiheitseinschränkende Einschnitte. Doch gerade las ich, dass sich auch jetzt wieder viele Menschen den Kopf darüber zerbrechen, um niemanden zu kränken oder sich mit niemandem zu entzweien. Meine Antwort lautet: Klar, wenn Sie kleine Kinder haben, dann natürlich wird  mit diesen ihren Kindern gemeinsam gefeiert, auch wenn Sie vom anderen Elternteil bereits getrennt sein sollten. Denn es…

Weiterlesen Weiterlesen

Wissen wir eigentlich, was wir tun, wenn wir uns im Negativen geradezu wohlig wälzen?

Wissen wir eigentlich, was wir tun, wenn wir uns im Negativen geradezu wohlig wälzen?

Ich denke, viele wissen es nicht! Die, die sich jeden Tag mit der Panik und mit der Angst vor Krankheiten beschäftigen und  sich Stunde um Stunde davon einlullen lassen, werden wirklich krank oder ziehen krankmachende Situationen in ihre Lebenswirklichkeit. Zudem wird das eigene Immunsystem auf Null gesetzt und schützt nicht, wie normal vor Viren und Keimen. Mit meinem heutigen Beitrag möchte ich, dass man sich mal bewusst wird, was manche Dinge, die wir unserem Körper, unserem Geist und unserer Seele…

Weiterlesen Weiterlesen

Letzter Beitrag in Alsleben’s Adventskalender: 13. Dezember: Keine wahre Selbstliebe? Was dann? Diktatur?

Letzter Beitrag in Alsleben’s Adventskalender: 13. Dezember: Keine wahre Selbstliebe? Was dann? Diktatur?

„Unglücklich ist, wer nicht weiß, was lieben heißt.“ Teresa von Avila (1515 – 1582) Wer also nie gelernt oder mitbekommen hat, was wahre Liebe, bedingungslose Elternliebe ist (Eltern , die ihr Kind also als das tollste, wunderbarste und schützenwerteste Geschöpf in ihrem Leben sehen),und sogar erfahren musste, dass er so wie er ist, nicht in Ordnung ist, kann oft selbst keine Liebe empfinden! Dieser Mensch kennt es nicht. Er kann weder sich selbst, geschweige denn dann andere lieben. Was ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

„Vergebung ist ein Geschenk, das wir uns selbst machen.“ Verfasser unbekannt   Denn um den Frieden zu bekommen, bedarf es Aussöhnung und die setzt unbedingt Vergebung voraus. Doch was ist überhaupt Vergebung? Laut wikipedia ist Vergebung eine „mentale Reaktion einer Person auf ein tatsächliches oder angenommenes Fehlverhalten einer anderen Person, durch die der Vergebende– unabhängig von Fragen nach Schuld, Schwere oder den Folgen der Tat – die menschliche Unvollkommenheit anerkennt, um das Geschehene akzeptieren zu können.“  Können Sie jedem vergeben,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 11.Dezember: Lassen Sie Ihr Lebenslicht leuchten!

Alsleben’s Adventskalender: 11.Dezember: Lassen Sie Ihr Lebenslicht leuchten!

Unser Leben auf dieser Erde ist wie diese Kerze, es brennt so ganz langsam aber stetig ab. Oder können wir unser Leben anhalten und dann wieder entzünden. Nein nicht mal das. Jeder Augenblick, der vorbei ist, ist weg und nicht wiederholbar. Haben Sie sich die Fragen, die ich hier in meinem Blog immer wieder stelle, mal durch den Kopf gehen lassen? Ist Ihr Kalender, wirklich Ihr Kalender oder bestimmen andere darüber? Bestimmen Sie allein im Großen und Ganzen über Ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!