Durchsuchen nach
Schlagwort: Friedensinitiative

Diese eingeschlossene Zeit gab uns Möglichkeiten den Weg zur wahren Selbstliebe zu beginnen und zu gehen!

Diese eingeschlossene Zeit gab uns Möglichkeiten den Weg zur wahren Selbstliebe zu beginnen und zu gehen!

Ich bin mit einen Mal der absoluten Überzeugung, dass dieses ganze Zeitgeschehen, was uns fast das gesamte letzte Jahr 2020 bis zum heutigen Tag begleitet hat, uns die Augen geöffnet hat, welches Denken über uns allgemein herrscht bei anderen aber auch bei uns selbst. Diese Episode wird sehr bald Geschichte sein und wir alle miteinander werden viel zu vergeben haben. Es bedarf der Vergebung gegenüber Verantwortlichen, die meinten sie müssten so handeln, weil sie uns als Untertanen ansehen gegenüber den…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

Alsleben’s Adventskalender: 12. Dezember: Erst Vergebung, Selbsterkenntnis und Liebe überwinden den Krieg!

„Vergebung ist ein Geschenk, das wir uns selbst machen.“ Verfasser unbekannt   Denn um den Frieden zu bekommen, bedarf es Aussöhnung und die setzt unbedingt Vergebung voraus. Doch was ist überhaupt Vergebung? Laut wikipedia ist Vergebung eine „mentale Reaktion einer Person auf ein tatsächliches oder angenommenes Fehlverhalten einer anderen Person, durch die der Vergebende– unabhängig von Fragen nach Schuld, Schwere oder den Folgen der Tat – die menschliche Unvollkommenheit anerkennt, um das Geschehene akzeptieren zu können.“  Können Sie jedem vergeben,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 8. Dezember: Wenn wir Frieden haben wollen, ist es wichtig, dass wir uns unseres Unbewussten bewusst werden!

Alsleben’s Adventskalender: 8. Dezember: Wenn wir Frieden haben wollen, ist es wichtig, dass wir uns unseres Unbewussten bewusst werden!

Untersuchungen zeigen nämlich, dass wir mit unseren Überzeugungen nicht nur auf unser eigenes Leben Einfluss nehmen, sondern auch auf das unseres gesamten Umfeldes, denn wir sind nicht voneinander getrennt! Alles ist mit allem verbunden und beeinflusst sich gegenseitig. Besonders unsere emotional untermauerten und konservierten Überzeugungen aus der Kindheit, die wir damals für wahr hielten, sind es, die alles einfärben, was wir wahrnehmen und dafür verantwortlich sind, wie wir bestimmte, heute stattfindende Ereignisse deuten. Diese Kernüberzeugungen senden wir aus und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender: 6. Dezember: Ein Wort zum Nikolaustag

Alsleben’s Adventskalender: 6. Dezember: Ein Wort zum Nikolaustag

Hat die Unterdrückung der eigenen Erfahrungen in der Kindheit das Mitgefühl für die jetzigen Kinder und insgesamt unsere Empathie für uns selbst aber auch besonders für andere beseitigt? Oder schädigt liebloses, vernachlässigendes Verhalten der Eltern ein Kind nachhaltig, so dass es später keine Empathie empfinden kann? Beides wird wohl der Fall sein, denn neurologisch kann jetzt nachgewiesen werden, dass der Teil der für Mitgefühl verantwortlich ist, nicht ausgebildet worden ist, bei Kindern die misshandelt worden sind. Zudem sind diese Erfahrungen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsleben’s Adventskalender 2. Dezember: Sind Sie irgendwo sicher vor sich selbst? Nein!

Alsleben’s Adventskalender 2. Dezember: Sind Sie irgendwo sicher vor sich selbst? Nein!

„Was wunderst du dich, daß deine Reisen dir nichts nützen? Bist du es nicht selber, den du herumschleppst? Was dich forttrieb, sitzt dir unmittelbar auf dem Nacken.“ Sokrates (470 – 399 v. Chr.) Wie ist es, Sie gehen ins Büro. Wer ist dabei? Sie selbst! Wer ist bei Ihrem Spaziergang immer dabei? Sie selbst! Wochenende wo auch immer? Sie selbst sind dabei! Oder haben Sie schon mal eine Reise ohne sich selbst gemacht? Wenn Sie also wegfahren, aus dem Haus…

Weiterlesen Weiterlesen

Ist ein Klaps zuviel für die Würde eines Kindes? Ja!

Ist ein Klaps zuviel für die Würde eines Kindes? Ja!

Auf jeden Fall, denn die Würde eines Menschen ist laut Grundgesetz unantastbar, auch wenn das zur Zeit für unser Land immer weniger gilt und von unseren gewählten Politikern momentan mit Füßen getreten wird, indem man Polizei auf friedliche Bürger hetzt, nur weil diese es wagen für unsere demokratischen Menschenrechte zu demonstrieren. Diese Politiker, die in ihrem Amt jetzt wohl richtiggehend aufgehen und sich darüber profilieren und sich wohl nicht mehr zur Allgemeinheit zählen. Denn warum sonst meinen sie immer „die…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedanken der Angst können alles Wirklichkeit werden lassen, was wir gar nicht wollen!

Gedanken der Angst können alles Wirklichkeit werden lassen, was wir gar nicht wollen!

Ist das der Beweggrund der Politik, Wirtschaft und Medien, uns mit Panik und Furcht gefügig zu machen! Mein eigener Weg da hinaus ist es, keinerlei Berichte über C und Co mir anzuhören, zu lesen oder mir anzusehen. Denn was bringt es mir und meiner Gesundheit, mich mit Krankheit, Katastrophen und Co zu beschäftigen? Gar nichts. Oh nein das stimmt nicht. Es bringt mir Krankheit und Co in mein Leben!!!! Wenn wir heute denken „Was mache ich bloß, wenn ich das…

Weiterlesen Weiterlesen

Gerade jetzt ist es äußerst wichtig seinen inneren Frieden zu behalten!

Gerade jetzt ist es äußerst wichtig seinen inneren Frieden zu behalten!

„Du darfst auf keinen Fall deinen inneren Frieden verlieren, auch dann nicht, wenn die ganze Welt aus den Fugen zu geraten scheint.“ Franz von Sales (1567 – 1622) Was ist innerer Frieden? Für mich bedeutet es, dass ich mit mir selbst ins Reine gekommen bin und dass ich ich mich ausgeglichen, gelassen und auch leicht und unbeschwert fühle. Jedoch gibt es einige Ecken in uns, die uns den Inneren Frieden nehmen, ohne dass es uns überhaupt bewusst ist, denn wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Bedingungslose Liebe für andere zu fühlen ist nur durch wahre Selbstliebe erst möglich?!

Bedingungslose Liebe für andere zu fühlen ist nur durch wahre Selbstliebe erst möglich?!

„Die Frauen lieben lange, ehe sie’s gestehen, die Männer lange nicht mehr, wenn sie’s noch beteuern.“  Emanuel Wertheimer (1846 – 1916), deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischer Herkunft Eben las ich dieses Zitat, und ich musste wirklich schmunzeln. So geht es mir heute noch. Ich habe bereits damit Erfahrung gemacht habe, dass ich nichts gesagt habe. Ich war knapp 19 und weil ich dachte „nein, da blamierst Du dich nur und was ist wenn…“- Ja was ist denn, wenn man Gefühle…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum lassen wir uns das antun? Nur weil wir glauben brav sein zu müssen? Wie kommt das?

Warum lassen wir uns das antun? Nur weil wir glauben brav sein zu müssen? Wie kommt das?

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Reinhold Niebuhr Was können wir nicht ändern? Die Welt, das Wetter, andere Menschen! Was können wir ändern? Nur uns selbst! Unser Denken zum Beispiel. Dazu ist es wichtig, dass wir uns unsere Gedanken mal bewusst machen. Was ist zum Beispiel Ihr Weltbild? Wie sehen Sie die Welt? Die Anfänge hierzu wurden…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!