Durchsuchen nach
Schlagwort: Friedensinitiative

Update: Account bei Instagram wieder aktiviert ! Und der Einfluß der eigenen Gedanken auf die Welt?!

Update: Account bei Instagram wieder aktiviert ! Und der Einfluß der eigenen Gedanken auf die Welt?!

Fotos und Zitatkarten werde ich trotzdem hier vermehrt zeigen, da ich meine Zeit bei Instagram sehr einschränken werde. Vielen Dank für Ihre lieben zahlreichen Mailgrüße. Meiner Mutter (82) geht es besser doch zeitweise ist sie  geistig abwesend und dement und benötigt Liebe, Aufmerksamkeit und Pflege. Zudem möchte ich aber auch wieder hier bei Ihnen der kleine Kiesel des Anstoßes sein, der mit den Blogartikeln mit dazu beiträgt, Liebe zu sich und somit auch zu anderen, Frieden, Freiheit und die Ebenbürtigkeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Kein anderer Mensch ist für das eigene Wohlergehen verantwortlich! Nur man selbst ist für sein Wohl zuständig!!!!

Kein anderer Mensch ist für das eigene Wohlergehen verantwortlich! Nur man selbst ist für sein Wohl zuständig!!!!

„Da ich das ›Außer mir‹ nicht ändern konnte, so beschloss ich, das ›In mir‹ zu ändern.“ Johann Gottlieb Fichte (1762 – 1814), deutscher Theologe und Philosoph Wer kennt das nicht, dass man mal sagt „Ich bin außer mir vor Wut.“ Doch kann ich dieses „außer mir“ irgendwie beeinflussen? Nein es ist vielmehr ein Zeichen, dass es in uns etwas gibt, was beachtet werden möchte. Wenn mir persönlich etwas Unrechtes zustößt wie z. B.  Mobbing, Diebstahl, Anfeindung, Menschenrechtsverletzungen, Ausgrenzung oder ähnliches…

Weiterlesen Weiterlesen

Kann man einen Krieg durch Waffenlieferungen, Drohgebärden und Sanktionen beilegen? NEIN, wir fördern ihn dadurch noch!

Kann man einen Krieg durch Waffenlieferungen, Drohgebärden und Sanktionen beilegen? NEIN, wir fördern ihn dadurch noch!

„Kinder schlagen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen, Fensterscheiben ein, Soldaten brennen selbst gegen den Befehl des Feldherrn das Lager ab, das sie verlassen, zerstampfen Getreidefelder und reißen Bauwerke nieder. Wer zwingt sie zu solcher Barbarei? Ist es allein die Lust zu zerstören? Oder wollen sich vielleicht die schwachen Menschen in der Zerstörung ein Denkmal ihres Muts und der Kraft setzen?“ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues (1715 – 1747), französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller Um sich wenigstens einmal mächtig zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Ruhe bewahren und gelassen bleiben, ist jetzt der Ausweg! Ignorieren Sie die Horrormeldungen und die gewollte Panikmache und üben Sie sich in Gelassenheit und Ruhe!

Ruhe bewahren und gelassen bleiben, ist jetzt der Ausweg! Ignorieren Sie die Horrormeldungen und die gewollte Panikmache und üben Sie sich in Gelassenheit und Ruhe!

„Die beste Hilf‘ ist Ruhe.“ William Shakespeare (1564 – 1616) Oder die Worte von Reinhold Niebuhr  (1892-1971): „Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Gegen den Krieg in der Ukraine können wir derzeit nichts tun, außer dass wir unsere Politiker, unsere Volksvertreter dazu auffordern, dass Waffenexporte aus Deutschland in Kriegsgebiete sofort eingestellt werden. Und Diplomaten und Friedensstifter…

Weiterlesen Weiterlesen

Wichtiger Friedensappell: Ich bitte, dass alle Menschen erwachsen werden und sich jetzt selbst informieren und nicht nur wie ein unmündiges Roboter-Wesen sich zumüllen lassen?!

Wichtiger Friedensappell: Ich bitte, dass alle Menschen erwachsen werden und sich jetzt selbst informieren und nicht nur wie ein unmündiges Roboter-Wesen sich zumüllen lassen?!

Seit zwei Jahren fast jeden Tag während der Corona-Politik und besonders jetzt seit der Eskalation in der Ukraine, frage ich mich, wo sind die eigenverantwortlichen, selbstbewussten, freudigen Erwachsenen geblieben? Erwachsene, die sich selbst informieren, die sich nicht von den Medien mit mitunter falschen oder aus dem Zusammenhang gerissenen Bildern Angst einjagen lassen, sondern die sachliche Informationen von den Medien einfordern oder sich suchen, die sich weigern, nur weil andere es wollen, etwas Ungewünschtes zu machen, die andere so behandeln, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Liebe, Vertrauen, Glauben, Innere Stärke und Mut sind die zukünftigen Waffen eines jeden Menschen gegen jede Art von Angriffen!

Liebe, Vertrauen, Glauben, Innere Stärke und Mut sind die zukünftigen Waffen eines jeden Menschen gegen jede Art von Angriffen!

Wenn Einer dem anderen das Recht gibt, so zu leben, wie dieser Andere es möchte, natürlich nur so weit, dieser Andere NICHT die Freiheit des Ersteren beschneidet. Dann wird Frieden herrschen. Doch wie ist es tatsächlich? Wann kann ich auch unbewusst schon Rücksicht auf das Recht anderer nehmen? Ich denke, wenn ich mit mir selbst absolut im Reinen bin, mich selbst ohne Wenn und Aber anerkenne und dasselbe Recht auch den anderen zuerkenne und nichts aber auch gar nichts als…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Lust zum Frieden?! Wie bekommen wir diese Lust auf Frieden auch unbewusst?

Eine Lust zum Frieden?! Wie bekommen wir diese Lust auf Frieden auch unbewusst?

„Wer nicht Lust zum Frieden hat, findet leicht Ursache zum Krieg.“ von Christoph Lehmann (1579 – 1639), deutscher Schriftsteller, Schuldirektor und Stadtschreiber in Speyer. Nun stellt sich mir die Frage, wie bekommen wir Menschen Lust zum Frieden, und zwar bewusst und unbewusst. Denn bewusst wird doch wahrscheinlich jeder Freude am Frieden haben, aber wie sieht das im Unterbewusstsein aus? Wie ist es denn bei Ihnen, kann man Ihren Lebensweg, als eher unbewusst schnellstmöglich durchrasend, Abkürzungen suchend, Sonnenseiten fordernd und über…

Weiterlesen Weiterlesen

Querdenker ist ein Kompliment und eine Realität, denn jeder Einzelne von uns ist als Selbstdenkendes Unikat geboren worden und hat eine Aufgabe auf dieser Erde!

Querdenker ist ein Kompliment und eine Realität, denn jeder Einzelne von uns ist als Selbstdenkendes Unikat geboren worden und hat eine Aufgabe auf dieser Erde!

Ich beginne mit meinem abgewandelten Schlusssatz: Querdenker waren es die im Naziterror im KZ  saßen, weil sie eben selbst dachten. Es waren Querdenker, die  in der DDR-Diktatur im Gefängnis  saßen. Querdenker waren es, die zig-tausende Juden vor dem Holocaust gerettet haben und sich selbst in Gefahr brachten. Es waren Querdenker, die hingerichtet worden sind, weil sie es wagten selbstzudenken und zu widersprechen. Doch man versucht uns seit langem vorsätzlich  zu angepassten bloß nicht selbstdenkenden Menschen als Konsument, Kunde, Stimmvieh und…

Weiterlesen Weiterlesen

Sind denn nur hassende Kleinkinder in Erwachsenengestalt statt selbstbewusster, eigenverantwortlicher wirklicher Erwachsener unterwegs? Warum? Ein Erklärungsansatz

Sind denn nur hassende Kleinkinder in Erwachsenengestalt statt selbstbewusster, eigenverantwortlicher wirklicher Erwachsener unterwegs? Warum? Ein Erklärungsansatz

Jeden Tag, gerade auch jetzt in der Corona-Zeit, frage ich mich, wo sind die eigenverantwortlichen, selbstbewussten, freudigen Erwachsenen geblieben? Erwachsene, die sich selbst informieren, die sachliche Informationen von den Medien einfordern die sich wert sind abzuwägen, was sie sich spritzen lassen, die sich weigern, nur weil andere es wollen, etwas Ungewünschtes zu machen, die andere so behandeln, wie sie gern selbst behandelt werden möchten, mit gegenseitigem Respekt und Achtung  die damit umgehen können, dass es verschiedene Meinungen gibt, die nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein allgemeines Miteinander auf Augenhöhe ist der Weg zu Frieden, Freiheit und Gesundheit! Doch was ist die derzeitige Wirklichkeit? Und warum ist das so? Ein Versuch der Erklärung

Ein allgemeines Miteinander auf Augenhöhe ist der Weg zu Frieden, Freiheit und Gesundheit! Doch was ist die derzeitige Wirklichkeit? Und warum ist das so? Ein Versuch der Erklärung

„Krankheiten sind kein Versagen deines Körpers, sondern ein Hilferuf deiner Seele.“ Autor: Unbekannt Jedoch nicht nur Krankheiten auch äußere Umstände oder wie die letzten einundhalb Jahre, in denen unsere politisch Verantwortlichen mehr oder weniger versuchten, unsere uns von der Demokratie gegebenen Macht auszuhebeln. Die uns nicht mehr vertreten und ihre Aufgaben als unsere Stellvertreter erst gar nicht erledigen, nämlich das Beste für uns hier in Deutschland zu machen. Da wird eine Krankheit, die zu 98 bis 99 Prozent einen leichten…

Weiterlesen Weiterlesen

error: Content is protected !!